13.08.2018: Team 95 - Stiftung Wadentest 4:2 (2:1)

Puh, wer sagt‘s denn, unser aller Lieblingsteam kann also doch noch gewinnen. Zum dritten Mal hintereinander geht unsere Partie mit 4:2 aus, diesmal aber in der richtigen Richtung; den anspruchsvollen Wadentest bestehen wir mittels geschlossener Mannschaftsleistung trotz langwährender Unterzahl und gewissen Schienbeinschoner-Defiziten.

09.07.2018: 11 Bekannte - Team 95 4:2 (2:1)

Nee, das war nix, gegen 11 durchaus nicht überragende Bekannte vergeigt unser aller Lieblingsteam den Quasi-Rückrundenauftakt mit 2:4, weil wir den Anfang zur Abwechslung mal völlig verschlafen und letztlich heute zu wenig Mittel im Köcher haben, um das wieder auszubügeln.

02.07.2018: Ruhrpott Brasilianer - Team 95 4:2 (1:0)

Tja, irgendwie liegen uns wohl weder Gegner noch Kunstrasen noch Gummi-Flummi-Pocke, mit 2:4 haben wir bei den Ruhrpott Brasilianern einmal mehr das Nachsehen, wir machen ein wirklich gutes Spiel, halten lange dagegen und die Partie offen, müssen letztlich aber der Klasse des Meisters Tribut zollen, keine Ahnung wo die immer wieder so starke neue Leute herzaubern und warum vor allem immer gegen uns.

11.06.2018: Team 95 - SW Bochum 9:0 (4:0)

Auch im Nachholspiel gegen ein eher farbloses als monochromes SW Bochum landet unser aller Lieblingsteam einen grandiosen Kantersieg. Mit einem auch in solcher Höhe verdienten 9:0 schicken wir den Gegner nach Hause, wobei der ja quasi direkt am Lohring bleiben kann, denn zur Abwechslung fungiert dieser als unser Heimplatz.

04.06.2018: Team 95 - Tenandahalfmen 8:0 (6:0)

Hammerfettbombekrass! Mit der bis dato besten Saisonleistung schießt unser aller Lieblingsteam den gestern noch Tabellenzweiten Tenandahalfmen mit sage und schreibe 8:0 förmlich zurück in die Steinzeit und haut dem Aaron wie schon angedroht mal so richtig die Hütte voll. Es ist ein Sahnetag für ein Team 95 bei dem heute wirklich nahezu alles klappt, während bei den durchaus nicht als Laufkundschaft zur Markstraße gekommenen Gästen überhaupt nichts zusammen läuft.

28.05.2018: Hand Gottes - Team 95 0:4 (0:2)

Fast schon unspektakulär gewinnt unser aller Lieblingsteam auf dem Monster-Lohring bei der Hand Gottes zäh aber souverän mit 4:0. In einem kampfbetonten, zwischenzeitlich etwas hektischen aber insgesamt fairen Spiel machen wir bzw. mehr oder weniger der Gegner netterweise für uns die Tore zur richtigen Zeit und auf diese Weise heimsen wir verdiente drei Punkte ein.

14.05.2018: Megalomaniacs - Team 95 6:5 n.E. (1:1; 0:0)

Schade, hat nicht sollen sein, nach 0:0 zur Halbzeit und 1:1 nach regulärer Spielzeit verlieren wir letztlich im Elfmeterschießen mit 5:6 und scheiden bei starken Megalomaniacs im Pokal-Viertelfinale aus. Es war aber dennoch ein schöner Abend, ein gutes faires Spiel und wenn wir etwas Positives mitnehmen, dann die Tatsache, dass wir jetzt ein bis zwei Spiele weniger haben.

07.05.2018: Team 95 - FC Guter Wille 4:5 (1:0)

Ojemine, gerade noch haben wir uns so richtig geil gefühlt nach dem erfolgreichen Freitags-Pokalfight und schon werden wir wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt, denn gegen den FC Guter Wille verlieren wir trotz zwischenzeitlicher und souveräner 3:0 - Führung tatsächlich noch mit 4:5 und müssen uns dabei vor allem an die eigene Nase fassen.

04.05.2018: Hand Gottes - Team 95 3:5 (2:0)

Hammerfettbombekrass, mit dem wirklich allerletzten Aufgebot dreht unser aller Lieblingsteam beim neu angesetzten Pokalspiel einen 0:2 - Halbzeitrückstand noch in einen 5:3 - Sieg um und zieht verdient ins Viertelfinale ein, in dem wir auf die Megalomaniacs treffen. Wael von der Hand Gottes hat dazu einen überaus trefflichen Bericht geschrieben, dem wir nur wenig hinzuzufügen haben:

27.04.2018: Team 95 - 11 Bekannte 1:0 (0:0)

Das Nachholspiel gegen heute nur 10 Bekannte gewinnt unser aller Lieblingsteam mit 1:0, hat dabei wohl Chancen für fünf Spiele, holt sich am Ende aber dann doch den verdienten Dreier, weil Moritz nach 'ner Kivi-Ecke zur Stelle ist. Selbst diesmal nicht anwesend kann ich nur Hörensagen zusammenfassen und dem Vernehmen nach war es ein schöner Abend.

Pages

Subscribe to :: Team 95 Bochum :: RSS